Linsen-Handhabung

Anleitung zum Einsetzen und Herausnehmen von Kontaktlinsen. Wenn Sie die folgenden, kurzen Ratschläge befolgen, werden Sie keinerlei Probleme mit Ihren Kontaktlinsen haben. Nehmen Sie sich den Moment Zeit und lesen Sie unsere Anleitung.

Anleitung zum Einsetzen und Herausnehmen von Kontaktlinsen
Zuerst: Immer die Hände mit Seife waschen!

1. Formstabile Kontaktlinsen

a) Einsetzen

Legen Sie einen kleinen Spiegel auf Ihren Tisch und neigen Sie Ihren Kopf etwas nach vorne

Nehmen Sie die Kontaktlinse auf die Fingerkuppe Ihres Zeigefingers
- Rechtshänder: rechte Hand
- Linkshänder: linke Hand

  • Geben Sie einen Tropfen Vistofilm oder künstliche Tränen auf die nach oben zeigende Innenfläche der Linse
  • Ziehen Sie mit dem Mittelfinger der Hand, auf der sich die Kontaktlinse befindet, das Unterlid nach unten
  • Mit dem Zeigefinger der anderen Hand ziehen Sie das Oberlid nach oben
  • Ganz langsam versuchen Sie jetzt, den Zeigefinger, auf dem die Kontaktlinse sitzt, dem Auge zu nähern
  • Wenn Sie merken, dass Sie das Auge mit der Linse berühren, lassen Sie die Augenlider vorsichtig los
  • Schließen Sie die Augen
  • Sollten Sie merken, dass die Kontaktlinse nicht richtig sitzt, können Sie bei geschlossenen Lidern die Linse leicht verschieben, bis sie richtig sitzt


b) Herausnehmen

Legen Sie einen kleinen Spiegel auf Ihren Tisch und neigen Sie Ihren Kopf etwas nach vorne

Öffnen Sie die Augen ganz weit

Ziehen Sie mit Zeigefinger und Daumen die Lidränder auseinander:
- rechtes Auge rechte Hand
- linkes Auge linke Hand

  • Gehen Sie mit dem Sauger an die Linsenkante und saugen Sie die Linse an, nach geringem Kippen löst sich die Linse von der Hornhautoberfläche
  • Ohne Sauger, wie oben, nach Ziehen der Lider nach außen, fällt die Linse automatisch aus dem Auge. Sie müssen sie nur mit der anderen Hand auffangen

 

2. Weiche Kontaktlinsen

a) Einsetzen

  • Weiche Kontaktlinsen werden ähnlich wie harte Kontaktlinsen eingesetzt
  • Achten Sie auf die Wölbung: Der Rand der Linse sollte leicht nach innen gewölbt sein
  • Sollte der Rand sich nach außen wölben, drehen Sie bitte die Kontaktlinse -durch Umstülpen- in die richtige Form
  • Verwenden Sie bei weichen Kontaktlinsen nie Vistofilm zum Einsetzen, höchstens künstliche Tränen


b) Herausnehmen

Augen ganz weit öffnen, nach oben blicken:
- rechtes Auge rechte Hand
- linkes Auge linke Hand
- Mit Zeigefinder das Unterlid herunterziehen

  • Schieben Sie mit dem Mittelfinger die Kontaktlinse leicht nach unten
  • Wenn sie unten auf der Augapfelbindehaut liegt, können Sie die Kontaktlinse mit Daumen und Zeigefinger der anderen Hand zusammenschieben und herausnehmen
  • Durch Anwendung von Augentropfen (fragen Sie ihren Augenarzt) geht das Herausnehmen leichter


Wie pflegt man Kontaktlinsen?

Es empfiehlt sich eine tägliche Reinigung, weil dadurch alle Ablagerungen, die aus dem natürlichen Tränenfilm stammen, entfernt werden können.

Folgende Schritte sind hierbei notwendig:

1. Chemische Reinigung
2. Desinfektion
3. Neutralisation
4. Spülvorgang vor Aufbewahrung
5. Aufbewahrung
6. Spülvorgang vor Einsetzen

Mehr hierzu erfahren Sie beim freundlichem Team von Augenoptiker Schwarting.